Tiere vergangener Zeiten

EXTINCTION PARK

Zehn Jahre nach der Eröffnung des Parco Safari del Garda wurde 1979 der Dinosaurierpark eingeweiht. Seitdem sind viele Jahre vergangen und der Parco Natura Viva ist mittlerweile ein modernes Zuchtzentrum für gefährdete Arten. Wir sehen unsere Mission darin, die biologische Vielfalt zu schützen, und so wurde die Idee geboren, unsere Besucher über das Artensterben zu informieren. 2009 wurden die ältesten Dinosauriermodelle nachgebaut und 2010 kamen neue Modelle hinzu: Ab jetzt gab es nicht nur Dinosaurier, sondern auch Säugetiere und sogar Vögel. 

Die neuen Modelle im Extinction Park unterscheiden sich von denjenigen, die Sie an vielen anderen Orten finden. Unsere Modelle sind überaus lebensecht, was so viel bedeutet, dass sie der Wirklichkeit so stark wie möglich nachempfunden sind. Diese Modelle sind aus einer engen Zusammenarbeit zwischen Paläontologen, Künstlern und Handwerkern entstanden. Jedes Detail wurde mit größter Sorgfalt untersucht, und die Paläontologen des Naturhistorischen Museums Mailands haben harte Arbeit geleistet, um die wissenschaftliche Zuverlässigkeit des gesamten Projekts sicherzustellen.

parco-natura-viva-extinction-park-logo-parco-dinosauri.jpg