Nachtbesuchs

Erlebe den Zauber eines Nachtbesuchs.

hotel.png

Erlebe den Zaubereines Nachtbesuchs.

Freitags und Samstags von 09. Juni bis 19. August bis 21.00 Uhr geöffnet.

 

Nachtbesuchs*

€ 10,00

Kinder bis zu 5 Jahre

FREI

 

*NOTES

  • Kinder bis zu 5 Jahre alt frei
  • Nacht Besuch von 17 bis 21
  • Gültig nur für den Tierpark “Fauna Park”
  • Nicht kombinierbar.​

PARCO NATURA VIVA, ERLEBEN SIE DIE NATUR IM ZAUBER DES ABENDS!

Im Parco Natura Viva bringt der Sommer wichtige Neuerungen mit sich: Es kommen wieder die abendlichen Öffnungszeiten, während denen die Besucher die Tiere der fünf Kontinente zu ungewöhnlichen Zeiten bewundern können, nämlich beim letzten Tageslicht. Aber da gibt es noch mehr: Während die Aktivitäten im Monat Juni darauf ausgerichtet sind, das Thema der Desertifikation mit „Ein Planet zu schützen” zu vertiefen, beschert der Juli den Gästen eine farbige Lebhaftigkeit mit den Initiativen „Colorati per natura“ (“Von Natur aus bunt”). Die abendliche Öffnung ist von Freitag 09. Juni bis Samstag 19. August und bedeutet, dass die Tore für die Besucher jeden Freitag und Samstag bis 21.00 Uhr geöffnet bleiben. Und da gibt es noch mehr: Wer bereits am Nachmittag seinen Spaziergang im Park beginnen möchte, kann dies ab 17.00 Uhr mit einem ermäßigten Ticket um € 10,00 machen, gültig nur für die Fußgängerzone. “Wir wollten unseren Besuchern eine andere Erfahrung als üblich schenken, indem wir ihnen die Möglichkeit eines längeren Aufenthaltes bieten, um unsere Spezies zu ungewöhnlichen Uhrzeiten zu bewundern”, sagt Cesare Avesani Zaborra, wissenschaftlicher Direktor des Parco Natura Viva. “Es wird sehr interessant sein, zu beobachten wie es gerade an sehr heißen Tagen die frühen Abendstunden sind, während denen sich die Tiere bevorzugt zusammenfinden, spielen und fressen”. Es ist genau in der Abenddämmerung, wenn die Kleinen des Parks tatsächlich aus ihren Unterschlüpfen spähen, während ihre Eltern die letzten Stunden des Tageslichts genießen. Am Eingang des Weges, der sich im Bereich der Amerika gewidmeten Zone windet, lieben es die drei kleinen Präriehunde miteinander zu spielen und von Zeit zu Zeit in den Höhlen zu verschwinden, während auf den Pfaden Afrikas die kleinen Erdmännchen die letzten Sonnenstunden des Tages genießen. In Madagaskar dagegen ist der Rotbauchmaki noch fest mit dem Bauch seiner Mutter verbunden, während auch der Vater angefangen hat, sich für die Pflege des Kleinen zu interessieren.
 

parco-natura-viva-adv-serale-ger.jpg